2016

Träume hab ich viele

Video abspielen

2019 – 60 min./HD

Regie: Miriam Pucitta, Michael Chauvistré

Kamera: Michael Chauvistré

Ton: Miriam Pucitta

Montage: Miriam Pucitta

Produktion: Happy Endings Film

Unterstützt von: Filmstiftung NRW

„Träume habe ich viele. Zuerst Arzt werden. Vielleicht kann ich die anderen Träume dadurch erfüllen. In Afrika könnte ich so was nicht machen, weil ich kein Geld hätte. Diese Idee habe ich hier bekommen. Als ich hier in Deutschland angekommen bin. Meine Betreuerin hatte mir damals gesagt, dass ich hier alles werden kann, was ich will. Du kannst auch Arzt werden, wenn du klug genug bist.“

Als sein Vater stirbt ist Julio erst zehn. Mit fünfzehn stirbt auch seine Mutter. Julios Plan ist: Krankenpfleger – Abitur auf der Abendschule – Medizinstudium. Aktuell wird oft in den Medien über den Mangel an Fachkräfte diskutiert. Diesen Film möchte einen Einblick in den Alltag der Krankenpflege aus der Sicht eines Lebenskämpfer erzählen, den es schon soweit es geschafft hat und nun Menschen weiter helfen möchte.

Benediktinerstraße 44
52066, Aachen

+49 174 174 5315
mail@miriampucitta.de